Gesamtspielplan

Alle Spiele unserer Mannschaften und die Trainingzeiten

Zum Spielplan » Zu den Trainingszeiten »
Handball-Camp

Termin: 07.09.–10.09.2017

Info/Anmeldung »
Facebook
Kontakt

TV Gerhausen 1900 e.V.
Eythstr. 27
89143 Blaubeuren
Tel.: 07344 21 432
E-Mail: tvgerhausen@gmx.net


Abteilungsleitung:
Claudia Mahler
Hauptstraße 27
89143 Blaubeuren
Tel.: 07344 63 19
E-Mail: abteilungsleitung@gerhausen-handball.de

Tobias Lang
Frauenbergstraße 18
89143 Blaubeuren-Gerhausen
Tel.: 07344 923077
E-Mail: abteilungsleitung@gerhausen-handball.de

Jugendleitung:
Ralf Buck
Schulstraße 28
89143 Blaubeuren
Tel.: 07344 49 26
E-Mail: jugendleiter@gerhausen-handball.de

 


 

19:24 20.06.2017

Trainingsauftakt am Blautopf

Am Dienstag startete die WL Mannschaft vom TV Gerhausen 1900 e.V. unter neu Trainer Jochen Trinkner in die Vorbereitung zur Saison 2017/2018. Der Kader war nahezu komplett, es fehlten nur Marc Hagmann (privat) und Fabian Deckwitz (beruflich). Neu hinzu gekommen sind Raphael Sauter (Bittenfeld) und Marc Leyrer (2. Mannschaft). Nach einer kurzen Ansprache ging es auch schon unter tropischen Temperaturen los. Der Schwerpunkt der ersten Vorbereitungsphase liegt auf dem Ausdauer.-und Kraftbereich. Nach einer kurzen Pause Anfang August geht es in die zweite Phase der Vorbereitung. Doch ehe es soweit ist, wird noch einiger Schweiß fließen unter anderem auch in diversen Testspielen. Der erste Test steht gegen den Landesligisten aus Biberach am 01.07. an. Das Spiel findet um 16:00 Uhr in der Dieter- Baumann Halle statt. Ein weiterer Härtetest gibt es bereits am Donnerstag, 06.07 um 20:30 Uhr in Blaustein, dort trifft man gleich auf den ehemaligen Gerhauser Joshua Hossfeld.

19:58 16.05.2017

Jugendqualifikation

Am kommenden Sonntag beginnt die Qualifikationsrunde der Handballjugend für die kommende Hallenrunde ab Oktober. Die männliche A-Jugend muss nach Ulm, die männliche D1 nach Ehingen. Am ungünstigsten hat es die männliche D2 erwischt. Die Jungs um „Neutrainer“ Wolfgang Rieger müssen am Sonntag nach Hohenems/Österreich.

 

männliche A-Jugend

So, 21.05.17, 13:45h

TV Gerhausen

-

SG Ulm & Wibl

Tannenplatz

männliche A-Jugend

So, 21.05.17, 16:00h

TSV Blaustein

-

TV Gerhausen

Tannenplatz

männliche D2

So, 21.05.17, 12:00h

TV Gerhausen 2

-

MTG Wangen

Sporthalle Herrenried Hohenems

männliche D2

So, 21.05.17, 13:00h

HC Hohenems 2

-

TV Gerhausen 2

Sporthalle Herrenried Hohenems

männliche D2

So, 21.05.17, 14:30h

HC Hard 3

-

TV Gerhausen 2

Sporthalle Herrenried Hohenems

männliche D2

So, 21.05.17, 15:30h

TV Gerhausen 2

-

Bregenz Handb.

Sporthalle Herrenried Hohenems

männliche D1

So, 21.05.17, 13:00h

TV Gerhausen

-

MTG Wangen 2

Längenfeld Ehingen

männliche D1

So, 21.05.17, 14:40h

TSZ Lindenberg

-

TV Gerhausen

Längenfeld Ehingen

männliche D1

So, 21.05.17, 15:20h

TV Gerhausen

-

TSG Ehingen/D.

Längenfeld Ehingen

09:34 07.05.2017

Bericht Frauen 1 zum Saison-Ende 2016/2017

Saisonplanung steht:

 

Der Kader für die kommende Saison der Handball Frauenmannschaft in der Landesliga lässt die Hoffnung zu, dass in der Spielzeit 2017/2018 das Team einen Platz im vorderen Tabellendrittel anvisieren kann.

 

Am vergangenen Samstag jedoch musste sich der TVG leider von einigen Spielerinnen verabschieden:

 

Meike Heinkel hört nach einer langen Karriere beim TVG das Handball Spielen auf. Sie wird sich jedoch im Gremium der Abteilung Handball und im Förderverein weiterhin einbringen.

 

Carina Schneider, ebenfalls ein Gerhauser Urgestein, wird dem TVG nicht mehr zur Verfügung stehen, da sie seit einiger Zeit in Stuttgart wohnt und arbeitet.

 

Beide sind beim TVG seit sie laufen können und wissen, was ein Ball ist. Vielen Dank seitens der Abteilungsleitung für euren Einsatz. Ihr habt den Gerhauser Handball nach außen immer würdig vertreten.

 

Noch nicht so lange beim TV Gerhausen, jedoch nicht weniger erfolgreich, ist Lea Bölingen, unser Torwart. Mit Ihr verlieren wir einen Rückhalt im Tor, den es gilt zu kompensieren.

 

Auch das Trainerduo Jonathan Glanz und Patrick Hentz beendeten ihre Tätigkeit beim TVG nach zwei erfolgreichen Jahren.

 

Wir wünschen Allen für die Zukunft alles Gute und freuen uns, euch weiterhin in der Halle begrüßen zu dürfen.

 

Für eine positive Neuausrichtung konnten wir mit Philipp Gyaja einen hervorragenden Trainer gewinnen, der mit viel Erfahrung und Fachwissen eine neue schlagfertige Mannschaft aufbauen soll.  

 

Mit den Tröger-Schwestern Lena und Anika kommen zwei Mädels an den Blautopf zurück, die seit der A- bzw. B-Jugend für den TVG auf Tore-Jagd gingen und nach nur einer Saison in der „Fremde“ wieder „nach Hause“ kommen.

 

Zwei echte Eigengewächse vom TVG sind die Rückkehrer Franziska Kaupp und Marie Prinz, die bisher in der Jugend vom Bundesliga-Verein TuS Metzingen spielten und die Landesliga Mannschaft in Gerhausen verstärken sollen. Beim TuS Metzingen werden sie das A-Jugend-Spielrecht ausüben.

 

Dem Nachwuchs aus der eigenen A-Jugend wird Philipp Gyaja trainingseifrigen Spielerinnen sicher Gelegenheit bieten, sich zu empfehlen.

 

Unterstützung wird Philipp von Andreas Apaceller als Torwart-Trainer erhalten. Katharina Gnam wird weiterhin ihren Beitrag im Bereich Fitness leisten.

 

Die Abteilungsleiter Tobias Lang und Claudia Mahler bedanken sich hiermit bei den treuen Zuschauern, bei den Sponsoren und bei den Helfern, die unermüdlich im Hintergrund mitarbeiten.

 

Ein großer Dank gilt last but not least den Spielerinnen, die weiterhin dem TV Gerhausen ein Gesicht geben und das Image der Blautopf-Stadt Blaubeuren auch außerhalb der Stadtgrenzen positiv verstärken.

 

Viel Erfolg bei der im Juli beginnenden Vorbereitung.                                   Claudia Mahler

15:24 01.05.2017

Sieg über Reichenbach

Der Klassenerhalt ist gesichert! Der deutliche und leichte Sieg über den TV Reichenbach in Verbindung mit dem Sieg von Weilstetten gegen Herbrechtingen-Bolheim brachte dem TV Gerhausen den sicheren Klassenerhalt. Auf den Relegationsplatz rutschte Herbrechtingen Bolheim durch die Niederlage beim Tabellenersten. Ein versöhnlicher Abschluss nach einer Saison mit vielen Höhen und Tiefen für das Trainergespann Thomas Weberruss und Gerhard Eckle, die bei diesem Spiel zum letzten Mal auf der Bank des TV Gerhausen Platz genommen hatten.

Gegen einen schwachen TV Reichenbach, der zu oft an sich selbst, den Gerhauser Torwarten oder der Abwehr scheiterte, hatte der TVG leichtes Spiel und gewann klar mit 36:17, Halbzeit 18:7.

In den ersten Spielminuten gaben die Gerhauser dem TV Reichenbach die Möglichkeit mit einfachen Toren im Spiel zu bleiben. Das änderte sich ab der 10. Minute mit dem 6:5, nach einem von Peter Mayer verwandelten Siebenmeter. Gerhausen setzte sich zunehmend ab und führte zur Halbzeit mit elf Toren, 18:7. Hauptakteur mit acht Treffern in der ersten Halbzeit war Peter Schnepf.

In der zweiten Halbzeit setzte sich Gerhausen konsequent weiter ab. Nach dem Schlusspfiff ein kurzes Abwarten, dann machte auch schon das Ergebnis aus Weilstetten die Runde: der sichere Klassenerhalt war geschafft.

Tore: Schnepf 8, Bux 7, Schopp 5, P. Meyer 4/3, Hoßfeld 3, J. Brinz, Deckwitz,  U. Meyer je 2, Patrick Maier, Pointinger, H. Brinz je 1

 

Zudem standen am Samstagabend einige Verabschiedungen an, die Tobias Lang vornahm. Mit vielen Emotionen und großem Dank wurden Spieler und Trainer, langjährige Wegbegleiter, verabschiedet:

Die Trainer der ersten Damenmannschaft, Jonathan Glanz und Patrick Hentz, beenden ihre Tätigkeit. Jonathan Glanz hatte die Mannschaft im Abstiegskampf übernommen,  stabilisiert und erfolgreich weitergeführt. Zugleich gehen zwei Spielerinnen aus privaten Gründen: Carina Schneider und Torfau Lea Bölingen 

Die erste Herrenmannschaft verliert Jan Schönefeld. Mit ihm geht ein „Gerhauser“, der sich in den letzten Jahren durch seine Präsenz und seine Klasse im Tor als solider Rückhalt der Mannschaft gezeigt hat. Joshua Hoßfeld nutzt seine Chance einen Karrieresprung zu machen und wechselt zum TSV Blaustein. Patrick Droxner beendet seine langjährige Spielerlaufbahn aus beruflichen Gründen.

Die einschneidenste Veränderung aber ergibt sich durch die Beendigung der Trainertätigkeit von Thomas Weberruss und Gerhard Eckle. Zwei Mal sieben Jahre, insgesamt 14 Jahre stand Thomas Weberruss in den letzen 20 Jahren dem TV Gerhausen an der Seite. Weberruss begann 1997 seine erste Trainertätigkeit beim TV Gerhausen. Im Abstiegskampf in der Landesliga holte man ihn dann 2010 zum zweiten Mal an den Blautopf. Damals gelang der Klassenerhalt. Weberruss arbeitete auch weiterhin erfolgreich mit der Mannschaft und führte den TVG in die Württembergliga. In den letzten vier Jahren stand ihm dann Gerhard Eckle zur Seite, mit seiner akribischen Arbeit und ruhigen Art ein wertvoller Partner. 

18:54 27.04.2017

Vorbericht Reichenbach

Am kommenden Samstag kommt es zum letzten Saisonspiel gegen den TV Reichenbach in der Dieter-Baumann Halle. 

Für den TV Gerhausen ist es wieder ein Endspiel! Mit einem Sieg hat man den Relegationsplatz aus eigener Kraft geschafft.  

Alles andere kann man nicht mehr beeinflussen.  

Um dieses Ziel aber zu erreichen, muss genauso gespielt werden wie in Unterensingen. Der TVR steht bereits seit längerer Zeit als Absteiger fest. 

Dies ist aber unter anderem dem enormen Verletzungspech geschuldet. Trainer Fischer muss von Woche zu Woche improvisieren und neue Spieler auf die Platte schicken. 

Dies macht die Ausgangslage für den TV Gerhausen nicht einfacher. Reichenbach kommt nämlich nicht nach Blaubeuren um die Punkte zu verschenken, egal wer aufläuft. Dies muss in die Köpfe der Spieler um Kapitän Maier. 

Der Kapitän hat auf dem Feld die schwierige Aufgabe die Spieler entsprechend zu motivieren, und als gutes Vorbild voran zu gehen.  

Das Trainerteam wird alles erdenkliche im Vorfeld dafür tun, dass das Team sehr gut vorbereitet sein wird. Für das letzte Spiel stehen bis auf Torhüter Jan Schönefeld alle Spieler zur Verfügung.  

Gerhauser Fans unterstützt den TVG in diesem wichtigen Spiel genauso wie in den letzten Wochen.  

Nach dem Spiel werden einige Personen aus dem Verein verabschiedet. Bitte liebe Fans bleibt deshalb nach dem Spiel in der Halle um den ganzen einen würdigen Rahmen zu geben. 

Der TV Gerhausen bedankt sich bei allen scheidenden Spielerinnen und Spielern und wünscht für die Zukunft alles Gute! 

Anpfiff ist um 19:30 Uhr